Partnerlinks

Gemäß dem Leitbild unseres Verbandes arbeiten wir mit anderen Fachorganisationen zusammen. Einige dieser Partner sind hier für Sie zusammengestellt:

www.continuum-greifswald.de
Continuum Zahnmedizin der Alma Mater Greifswald e.V., ein Diskussionsforum der Absolventen der Masterstudiengänge der Zahnmedizin (Funktion und Therapie, Funktion und Ästhetik, CAD/CAM und Prothetik) an der Universität Greifswald zur Förderung eines kontinuierlichen Dialogs und wissenschaftlichen Gedankenaustausches zwischen Masterstudenten, Lehrenden,
Fachgesellschaften und der Dentalindustrie.

www.cranioconcept.de
Cranioconcept-Expertenseminare richten sich an Therapeuten: Speziell für Physiotherapeuten bietet die A.I.M. (Arbeitsgemeinschaft Interdisziplinäre Medizin) unter der Leitung von Prof. Dr. Matthias
Fink und Frans von den Berg (OMT) an der Medizinischen Hochschule Hannover eine curriculäre Fortbildung zur physiotherapeutischen Behandlung craniomandibulärer Dysfunktionen an.

www.crafta.org
CRAFTA® (Cranial Facial Therapy Academy). Die Akademie wurde von Harry von Piekartz zusammen mit anderen Initiatoren gegründet und bietet Ausbildungen für Physiotherapeuten, Manualtherapeuten, interdisziplinär ausgerichtete Ärzte, Zahnärzte, Kieferorthopäden, Logopäden und Sprachheiltherapeuten.

http://www.dgaez.de
Die Deutsche Gesellschaft für Ästhetische Zahnmedizin e.V. (DGÄZ) wurde 1991 gegründet. Ihr Ziel: die Ästhetik in der Zahnmedizin zu fördern – als Bindeglied zwischen Wissenschaft und Praxis.

www.tinnitus-liga.de
Die Deutsche Tinnitus-Liga e.V. (DTL) bietet betroffenen Menschen mit Tinnitus, Hörsturz, Morbus Menière und in diesem Zusammenhang Schwerhörigen umfassende Beratung und Hilfestellung.

www.vdb-physiotherapieverband.de
Der VDB-Physiotherapieverband vertritt als Berufs- und Wirtschaftsverband die SELBSTÄNDIGEN in der Physiotherapie.

www.paepki.de
Informationen, Fortbildungen, Literatur und eine Therapeuten-Suchmaschine – das bietet die zentrale Seite zum Thema Päpki-Therapie und noch viel mehr. Zusätzlich zu dieser speziellen Entwicklungstherapie, wird hier immer wieder fundiert das Thema „Bedarfsorientierte Ernährung“ angesprochen, die gerade bei „Problemkindern“ sowie bei Kieferschmerzen durch Regenerationsmangel oft ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg ist.

www.physio-deutschland.de
Der Deutsche Verband für Physiotherapie (ZVK) e.V. vertritt angestellte und freiberuflich tätige Mitglieder und unterstützt die bestmögliche Ausbildung.